04.10.2010

Rocio Amarelle neu im Forschungsteam bei der WEMF

Als Assistentin des Forschungsteams unterstützt Rocio Amarelle Projekte in diversen Forschungsbereichen. Rocio Amarelle spricht Französisch, Spanisch und Deutsch. Ihren Master-Abschluss in Sozialwissenschaften hat sie an der Uni Lausanne gemacht. Unter anderem war sie vorher bei Edipresse in Lausanne und bei den Forschern des LINK Institut tätig.