Partner- und Mitgliedschaften

National und international optimal vernetzt

Dank einem breiten Netzwerk und Engagement verpasst die WEMF keine Trends und ist bei der Entwicklung von zukunftsfähigen Branchenlösungen an vorderster Front dabei.

Mitgliedschaften

Die WEMF ist durch die Mitgliedschaft in verschiedenen nationalen und internationalen Organisationen weit über die Landesgrenzen hinweg sehr gut vernetzt. Regelmässig tauschen sich ihre Spezialisten an internationalen Symposien (EMRO, i-com Global Forum for Marketing Data and Measurement, IFABC usw.) über die weltweit neuesten Technologien, Methoden und Trends im Bereich des Medien-Auditings aus.

Seit 2008 präsidiert Harald Amschler, Deputy CEO und ausgewiesener Forschungsexperte, den durch die WEMF mitgegründeten internationalen Verband der Joint Industry Committees (i-jic) für Medienforschung.

Ausserdem versammelt sich die WEMF seit 2020 gemeinsam mit den nationalen Organisationen für das Auditing und Monitoring von Werbeträgern Deutschlands (IVW) und Österreichs (ÖAK) unter einem gemeinsamen D-A-CH-Logo (Medienmitteilung).


Organisationen

Partnerschaften

Die WEMF arbeitet mit diversen Forschungspartnern und Branchenverbänden zusammen.

Erklärvideo

Das könnte Sie auch noch interessieren